Wir machen es einfach mal. #esgehtauch

Am 2. September (Freitag) findet vor der ehemaligen Schweriner Hauptpost in der Mecklenburgstraße der 1. kleine Schweriner Hanftag statt.

An diesem Tag wollen wir über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von Hanf aufklären. Denn eines ist klar – unzählige Studien und Konsumenten bestätigen, was eigentlich längst bekannt ist – Cannabis ist nicht nur ein Rauschmittel, sondern Medizin, Nutzpflanze und Heilsbringer zugleich.

Auch Kritiker sind herzlich eingeladen sich von Schweriner Legalisierungsbefürwortern über die Pflanze, die oft und schnell in die Kriminalisierung führt zu lernen.

Los geht es um 15 Uhr. Kiffen ist noch nicht erlaubt, also kommt nüchtern… 😉

Hier findet ihr die Veranstaltungsseite auf Facebook.

 

Werbeanzeigen